Onlinekarten und Kinesiologie

Ein spannender Tag geht zu Ende mit zwei ganz unterschiedlichen Highlights:

Zunächst fiel mir die Ehre zu, die neue Mitmach-Kampagne der Berliner Grünen zu enthüllen, für die wir als Nest seit nun auch schon wieder acht Monaten tätig sind. Ich glaube: Ein tolles Tool für direkte Demokratie und so noch nicht gesehen in der deutschen Parteienlandschaft. Vor der Präsentation natürlich leichte Nervosität, bis auf ein paar wie üblich verschluckte Worte ging aber alles glatt. Ein wenig zweifelhafte Ehre gab´s dafür vom Freitag:

Als Kruse am Ende vorne steht und „noch eine Sache“ ankündigt, wirkt er ein bisschen wie Steve Jobs, wenn er die neuesten Produkte aus dem Hause Apple präsentiert.

Geschrieben von „Jakob Rondthaler“, laut Freitag-Profil „Student des Online-Journalismus“. Und so hat der gute Jakob auch brav alle Szenen des Tages beschrieben, die ihm so unterkamen. Wenn ich wenigstens Rollkragen oder Halbglatze getragen hätte…

Dann war die Anspannung aber auch die Kraft mal weg, nachdem wir Webseite und zugehörige App in den letzten Tagen organisiert hatten. Bei einem Termin mit einer Kinesiologin am Abend kamen schließlich folgende Werte heraus:

Vital 23

Emotional 57

Mental 83

Mit anderen Worten: Ich steh nur dank meines starken Willens noch auf zwei Beinen. Jetzt gibt es einen leckeren homoöpathischen Mix, der meine Chakren wieder ins Laufen bringen soll. Dann mal los.

3 Gedanken zu „Onlinekarten und Kinesiologie

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s