‚Painting Reality’ – Ein Pinselstrich durch die Gesellschaft

Mein eindeutig zweitmeist geklickter Artikel in diesem Blog (nach dem hier) war die Sache mit der bunten Kreuzung am Rosenthaler Platz. Der Künstler IEPE enthüllte nun das Mäntelchen des Schweigens, aus der offiziellen Erklärung gefällt mir besonders gut die Spezifikation der Farben…

Am 25. April 2010 wurden 500 Liter Farbe (wasserlöslich, biologisch und schadstofffrei) auf dem Rosenthaler Platz ausgekippt – vor jeder Ampel jeweils eine Farbe: zitronengelb, kaminrot, cyanblau und purple-violett. Die Autos fuhren durch die Farbe hindurch und wurden zu Pinseln. Die Aktion wurde anonym durchgeführt. Lange wurde gerätselt, ob es sich um eine Guerrilla-Werbeaktion handelte oder um Kunst.

Es ist eine Arbeit des in Berlin lebenden holländischen Künstlers IEPE (geb. 1974) zusammen mit der anonymous crew. IEPE ist bekannt für seine Absperraktionen in Berlin und Tokyo, sowie die regnenden ‚Wunder-Bäume’ in Singapur, Berlin und Arnsberg. Er ist überdies Erfinder der Hybridsportart Schachboxen und leitet den Chessboxing-Weltverband WCBO mit Clubs in Sibirien, London, Los Angeles und Berlin.

IEPE arbeitet „in der Gesellschaft“ oder „mit der Gesellschaft“. Für ihn ist das Schachboxen ebenso Soziale Skulptur wie eigenständige Sportart. Der Künstler verfolgt die Idee, Körper und Geist zusammenzubringen und in der Gesellschaft zu verankern. Dabei geht es zusätzlich um die Kontrolle von Aggression und das Sprengen des Schubladendenkens. Die Arbeit ‚Painting Reality’ knüpft an die Idee der Sozialen Skulptur an und ist eine malerische Umsetzung. Der Film ist eine Dokumentation und Koproduktion des Regisseurs AKIZ (Achim Bornhak, u.a. Das wilde Leben) und IEPE.

Hier das offizielle Video zur Aktion: http://painting.iepe.net

Ein Gedanke zu „‚Painting Reality’ – Ein Pinselstrich durch die Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s