Replay: Die Atomlüge

UPDATE: RWE-Obermärchenonkel Grossmann sagt: „Atomenergie ist ein Fels in der Brandung“ Yeah.

Atomkonzerne machen pro Tag 1 Million Euro Gewinn pro Atomkraftwerk.

Strompreise steigen seit Jahren, die Atom-Produktion selbst ist zwar günstig, aber der Preis wird an der Börse verhandelt.

Das vorgesehene Endlager Gorleben wird seit Jahrzehnten untersucht, kostete den Steuerzahler bislang 1,5 Milliarden und war nie in den Empfehlungen der Wissenschaftler. Da die Top-Lager alle in Niedersachsen lagen, entschied der damals frisch gewählte CDU-Landeschef sich rein willkürlich für Gorleben.

Atomkraftwerke schonen nicht das Klima, dazu steuern sie viel zu wenig Energiemenge bei.

Es gibt diverse Studien, u.a. vom eigenen Sachverständigenrat der Regierung, die einen zügigen Ausstieg aus Atom und Kohle empfehlen und den vollen Umstieg auf Erneuerbare aufzeigen.

Verfassungsrechtler bezeichnen den Ausstieg aus dem Atomausstieg als rechtswidrig. Die Bundesregierung versucht den Beschluss um den Bundesrat herum zu mogeln.

Panzerfäuste aus zwei Kilometern Entfernung können jedes Atomkraftwerk durchschlagen.

Der neue Präsident Wulff, Ex-CDU-Präsident von Niedersachsen (!), würde die Laufzeitverlängerung unterzeichnen…

CDU-Mann Kauder: „Für unsere Klimaschutzziele müssen wir AKWs laufen lassen!“ Gleichzeitig hat die Regierung den Bau zahlreicher Kohlekraftwerke zugesagt = Top-Klima-Killer.

Kernkraftwerke blockieren die Erneuerbaren, Windkraft muss schon heute teils abgeblockt werden, weil zuviel Strom am Markt ist.

Quelle: ZDF-Magazin Frontal 21, „Der große Bluff“

2 Gedanken zu „Replay: Die Atomlüge

  1. Satria

    Es ist so leicht, den Abbau sämtlicher AKWs zu fordern. Fragt sich aber auch irgendjemand, wie Winräder und Solaranlagen unseren Energiebedarf decken sollen?!
    Beide Technologien (nur exemplarisch) bieten eine viel geringere Energieausbeute bei gleichem Platzanspruch und sind hier z.B. von Wind und Sonne abhängig. Das sind veraltete und ineffiziente Technologien.
    Wollen wir lieber alle in Hochhäusern wohnen, weil ganz Deutschland mit Windrädern und Solaranlagen oder Ähnlichem … vollgepflastert ist?

    Eine völlig neue Technik muss her.
    Ich finde daher, es muss „nach vorn“ geforscht werden. Die Kapazitäten von Solar- und Windenergie bieten kaum noch Potential.

    Antwort
    1. dkomm Autor

      Das ist Unsinn! Windenergie kann den Löwenanteil der künftigen Stromversorgung tragen. Woher hast du deine falschen Infos?! Lies mal bitte bei http://www.100prozentzukunft.de nach (u.a. fünf Studien, die die Machbarkeit des kompletten Umbaus bis 2050 belegen). Grundlaststrom von AKW + Kohle ver-stop-fen das Stromnetz und behindern die Erneuerbaren!

      Antwort

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s