So war die Silent Climate Parade

OUTTAKE: Wurstsack hitting Berlin with Flashmob-Update „Urban Confusing“:

Gestern sind 350 stumme Raver durch Berlin gezogen, um auf die unsichtbare, schleichende Klimakatastrophe hinzuweisen. Es war ein Riesenspaß! Mit Dr. Motte auf den Ohren jubelnd Unter den Linden einzuziehen hat schon was für sich. Extrem verdutzten Passanten wurden insgesamt 5.000 Flyer mit Infos zur Klimaproblematik in die Hand gedrückt. Die Aktion war Teil des weltweiten Climate Action Day mit mehr als 5.000 Aktionen und damit die größte Klimaschutz-Demo der Geschichte – yieeha!

Vielen Dank an Daniel und Peter und Team für die Orga!

Die ganze Story gefilmt von Leon:

Eine besondere Freude: Passanten mit Musik beschenken, im hinteren Teil nochmal plötzlicher Jubel (immer dann, wenn der Beat hochging):

Und alle so: Yay! Mit einem Ruf war die Meute schnell zu animieren und dann noch eine interessante Unterhatung über Handy-Video-Programme…

Und schließlich das Video von den Profis vor dem Brandenburger Tor auf der Suche nach der wahren Klimakanzlerin:

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s