Twestival CREDITS

In weniger als 60 Stunden konnten wir das Berliner Twestival organisieren und 260 Euro an charity:water spenden!

DANKE AN:

Ökologe Daniel Dahm für seinen Impulsvortrag „Kommt, wir retten die Welt“. 101 Charts fluffig vorgetragen – auch das wohl ein Rekord.

Tex Drieschner für´s Verleihen seiner hochgeschätzten Anlage und die Vermittlung von…

Benny Kreisel für seine Songs über Tod und Liebe und den sonderbaren Getränkewunsch „Ingwertee und Whiskey auf Eis“.

Simon für das Hernaschaffen, Auf- und Abbauen der Anlage aus dem X-Berger Edelweiss. Ansonsten macht er „atmosphärischen Trip Hop in russischer Sprache mit unheimlichem Suchtpotential“.

Philip Steffan für das DJing und diesen sonderbaren twitter-Song

Sebastion Sooth, Co-Organizer, Klarmacher des Oberholzes, Schildchenaufsteller, Twitterwallorganisator und Berliner-Web-Szene-Anzieher

Ansgar Oberholz & Crew für die Location und als Spender diverser Getränkerunden

Andre Maneck, der sich unbekannterweise per twitter für den Transport des Sounds zur Verfügung stellte

Daniel Böse stellvertretend für alle, die diesen Schnellschuss noch medial ankündigen konnten. Und das gute Gespräch ;-)

Alle Tippgeber in Sachen Künstler, Locations und Netzwerke!

Amanda, Psychologin, Motivatorin und Weltorganisatorin

Und natürlich: Unsere Gäste und Spender!

Einer der Überraschungsgäste. Bild klicken und mehr sehen:

p1000102